Vereinssport weiterhin verboten

Aufgrund des Infektionsgeschehens haben sich Bund und Länder auf eine Verlängerung und teilweise Verschärfung bestehender Maßnahmen verständigt. Der bundesweite Lockdown wurde bis mindestens 31.01.2021 verlängert und das Sporttreiben im Verein ist weiterhin verboten. Auf der Website der Bundesregierung könnt ihr euch über die aktuell geltenden Regeln informieren.

Update 22.01.2021: Trotz des Rückgangs der Neuinfektionen ist die Pandemielage in Deutschland weiterhin kritisch. Im Hinblick auf das Risiko durch neue Virusmutationen haben Bund und Länder beschlossen, den Lockdown bis mindestens 14. Februar zu verlängern und die Maßnahmen in bestimmten Bereichen zu schärfen. Weitere Infos: Senatskanzlei Hamburg

Update 11.02.2021: Im Hinblick auf das Risiko durch neue Virusmutationen haben Bund und Länder beschlossen, den Lockdown bis zum 7. März 2021 zu verlängern und die Maßnahmen in bestimmten Bereichen anzupassen. Für den Vereinssport ändert sich nichts. Weitere Infos: Senatskanzlei Hamburg

Update 08.03.2021: Der Senat hat erneut über die Corona-Lage und die Ergebnisse der Ministerpräsidentenkonferenz vom 3. März 2021 beraten. Die Beschlüsse sollen für Hamburg vollständig umgesetzt werden. Die bestehenden Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie werden grundsätzlich und bundesweit bis zum 28. März 2021 verlängert. Weitere Infos: Aktuelle Corona-Lage: Das gilt für den Sport

Update 24.03.2021: Bund und Länder haben die geltenden Corona-Regeln grundsätzlich bis zum 18. April 2021 verlängert.

Update 16.04.2021: Die derzeit in Hamburg geltende Eindämmungsverordnung wurde bis zum 21. Mai 2021 verlängert.