Einer rief und alle, alle kamen.. zum Mattenputzen!

Seit einigen Jahren schon verfolgt die Abteilungsleitung die Idee, unser Dojo einmal im Jahr gründlich zu reinigen. Da die Judo-Abteilung traditionell vor den Ferien zum Sommergrillen einlädt, die Beteiligung immer sehr gut ist - außer „Speis und Trank“ gibt es viele selbstgemachte Leckereien oder auch „Gesundes“ - und es ja vielen bekannt ist, dass vor dem Vergnügen die Arbeit kommt, wurde zuvor von Ralf zum Arbeitseinsatz gerufen: und alle kamen!


Nach der Aktion ging es zum Grillen. Unter Leitung unseres „Kassenwärters“ Horst und von Trainer Michi wurde der Judo-eigene Grill (danke Olli) vorbereitet und dann ging es los. Im Sommer wird es ja sehr spät dunkel, aber die „letzten Mohikaner“ erlebten diese Phase noch und einige Wackere trafen sich dann zum restlichen Aufräumen am Folgetag (Michi und Ralf). Eine kleine Auswahl an Fotos belegt die Aktion, dank an alle Helfer und Unterstützer.