Erfolgreiche Kyu-Prüfungen zum Jahresende

Kurz vor Weihnachten 2021 konnten wir in unserem HTB-Dojo trotz der schwierigen Corona-Zeiten Prüfungen zum 3., 2. und 1. Kyu-Grad (grüner, blauer und brauner Gürtel) durchführen. Diese Kyu-Grade tragen fortgeschrittene Judoka und das Bestehen der Prüfungen erfordert eine intensive Vorbereitung. Geprüft werden unter anderem Teile der Nage-no-Kata, Stand- und Bodentechniken sowie die Lösung von judospezifischen Aufgaben. Lange war die Durchführung der Prüfung aufgrund der Corona-Situation unklar, so dass sich Adriano, Marc, Nathalie und Marie (siehe Foto v.l.n.r.) umso mehr freuten, endlich ihr Können am 18.12.2021 auf dem obligatorischen Vorbereitungslehrgang und der anschließenden Prüfung zu demonstrieren. Unter den strengen Augen der Prüfer Ralf (8. Dan), Horst (4. Dan) und Paul (2. Dan) überzeugten alle Vier und dürfen nun den höheren Kyu-Grad tragen. Wir gratulieren Adriano zum grünen Gürtel, Nathalie zum blauen, sowie Marc und Marie zum braunen Gürtel. Macht weiter so.